Wie nutze ich Emojis auf Instagram richtig?

In meinen Beratungen versuche ich immer Kunden dazu zu animieren, auch mal Emojis auseinanderzusetzen. Ich habe bei Posts die die bunten Smileys beinhalten regelmĂ€ĂŸig die Erfahrung gemacht, dass sie vom Leser als animierender empfunden werden, als Inhalte ohne Emojis. GlĂŒcklicherweise wurde mein Eindruck jetzt auch von der quintly-Studie bestĂ€tigt, denn deren Wissenschaftler fanden heraus, dass Instagram Posts die Emojis erhalten eine bis zu 15% höhere Interaktionsrate verzeichnen.

Auffallen, aber nicht um jeden Preis!

Die Newsfeeds der meisten Benutzer sehen ziemlich homogen aus, da jeder Nutzer intuitiv Accounts folgt, die der eigenen Ästhetik entsprechen. Dadurch allerdings gleichen sich die angezeigten Bilder oft in Stil und Farbe. Knallbunten Emojis setzten sich da natĂŒrlich farblich stark ab, fallen auf und das Auge bleibt automatisch an diesem Inhalt hĂ€ngen. Dadurch werden insbesondere User abgefangen, die eigentlich nur kurz durch ihren Feed scrollen wollten.

Zudem hat dein Post auch oft einen emotionalen Aspekt, der auf den Leser ĂŒbertragen werden soll. Möchtest du mit deinem Post einen Scherz, BestĂŒrzung oder Freude vermitteln, wird es dem Leser durch Emojis ermöglicht, diese Message quasi implizit richtig zu deuten. Gerade Ironie und Sarkasmus kommen rein schriftlich oft völlig falsch oder ĂŒberhaupt nicht beim Leser an, doch ein zwinkerndes Smiley löst die Situation nicht nur auf, sondern verstĂ€rkt in der Regel noch die positive Stimmung.

Auch Unternehmen mit seriösem Image sollten Emojis verwenden!

Scheue dich auch nicht davor auch als seriöses, etabliertes Unternehmen Emojis auf Instagram einzusetzen. Das Alter deiner Zielgruppe spielt dabei keine Rolle, denn Emojis sind bei den Àlteren Generationen fast genauso beliebt wie bei Teenies! Achte einfach darauf, dass die Smileys auch zu deinem Inhalt passen und dass du nicht zu viele verwendest, um nicht von deinem eigentlichen Post abzulenken.

In meinem Video zur richtigen Verwendung von Emojis hab ich noch ein paar Extratipps auf Lager:

Wenn dir das Video gefĂ€llt, dann drĂŒck doch mal kurz auf den kleinen Daumen nach oben und abonniere meinen Kanal!

linkedin