Instagram Stories: Diesen Trick solltest du kennen!

Du willst die Views deiner Instagram Story um bis zu 20% steigern? Ich zeige dir, wie du das mit klug ausgewählten Tags und einem kleinen Insidertipp hinbekommst!

Instagram Stories Hashtag? Darum gehts:

Mit einem Swipe nach oben in deiner Story bekommst alle Statistiken zu deiner Instagram-Story angezeigt. Auf genau dieser Seite kannst du auch sehen, in welchen Insta Story Sammlungen du gelandet bist. Falls du das noch ist wusstest: Es gibt für bestimmte Orte und Hashtags eigene Story-Sammlungen, in denen Stories von Menschen angezeigt werden, die den selben Hash- oder Geotag verwendet haben. Wenn du in diesen Sammlungen landest, kannst du mehr Views erzielen, mehr Menschen kommen auf dein Profil und du steigerst deine Likes und deine Follower-Zahl.

Instagram Geotag Hack:

Um deiner Instagram Story eine Geo-Location hinzuzufügen, klickst du einfach auf den Sticker oben rechts. Gehst du dann auf das Feld „Standort“, kannst du deine aktuelle Location hinzufügen. Bei der Auswahl dieser Location, kannst du strategischer vorgehen, als sich im ersten Moment vermuten lässt. Um in den oben besprochenen Sammlungen zu landen, solltest du deinen Ort so spezifisch wie möglich benennen. Denn wählst du beispielsweise „Hackeschen Markt“ statt „Berlin“, hast du mit deiner Story die Chance, in der nächst größeren Sammlung also „Berlin“ und evtl. sogar noch „Germany“ zu landen. Wählst du einfach nur „Berlin“ kannst du nicht in kleineren Sammlungen wie „Hackeschen Markt“ auftauchen. Du solltest also immer einen spezifischen und kleineren Geotag verwenden, um dann die Chance zu haben, in den nächst größeren Story-Sammlungen aufzutauchen.

Mein Instagram Story Geheimtipp:

Hast du deinen perfekten Tag erstmal gefunden, geht es daran ihn optisch ansprechend in deine Story zu packen. Weil du idealerweise noch Hashtags hinzufügen möchtest, ist es natürlich schwer, die Story optisch trotzdem ansprechend zu halten. Wusstest du, dass du all deine Tags extrem klein ziehen kannst? Sie lassen sich sogar so sehr verkleinern, dass sie mit bloßem Auge nicht mehr zu erkennen sind und in deinem Bild verschwinden. Damit stehen deine Inhalte noch immer im Vordergrund, für eine Expansion deiner Reichweite ist aber trotzdem gesorgt!

Die richtigen Instagram Hashtags verwenden!

Wenn du Hashtags über Sticker hinzufügen möchtest, kannst du leider nur einen einzigen Hashtag-Sticker verwenden. Solltest du allerdings mehrere Hashtags für deine Instagram Story verwenden wollen, gehe einfach in den Schreibmodus und füge sie dort manuell hinzu. Da kannst du dann so viele Hashtags verwenden wie du möchtest, sie allerdings hinterher genauso klein ziehen wie deine Geo-Tags. Markiert für die ganzen Instagram Sammlungen bist du dann trotzdem und hast die Chance auf ein Feature.

Mit diesen Tricks können vor allem kleine Instagram Kanäle eine viel größere Reichweite aufbauen. Bei großen Accounts mit Tausenden Views wird der Impact vermutlich nicht so riesig sein, aber ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. In diesem Video bekommst du eine ausführliche Anleitung zu strategischen Hash- & Geotags:

Wenn dir das Video gefallen hat, schau doch einfach mal auf meinem Kanal vorbei. Dort veröffentliche ich jeden Sonntag um 12 Uhr ein neues Video zum Thema Social Media!

linkedin