Instagram Hack

Alle Beiträge veröffentlicht.
<?php echo pulse_output(); ?>

📲🚀Dank Instagram-Stories können Instagram-Nutzer öfter posten. Und zwar nicht nur perfekt in Szene gesetzte und kommentierte Fotos. Laut Instagram soll diese Funktion vor allem dazu dienen, dass die Content Creator, die sehr häufig Bilder oder Videos posten, ihre Follower nicht zuspamen. Instagram-Stories sind jedoch schon längst zu einem Entertainment-Tool geworden. Gerne teilt man lustige Quotes und Memes, um seine Follower zu unterhalten. Hier erfährst du, wie du mit einem …

Weiterlesen →
<?php echo pulse_output(); ?>

🌌🎪Ein Instagram-Karussell-Post ist eine großartige Möglichkeit, mehr Bilder, Nahaufnahmen und Variationen mit deinem Publikum zu teilen. Mit dieser Variante kannst du dein neues Produkt in seiner ganzen Pracht präsentieren. Bei Instagram kann man bis zu zehn Elemente in einem Feed-Beitrag hochladen. Ein einzelner Post reicht manchmal einfach nicht aus: Vielleicht möchtest du Produktvarianten, wie verschiedene Farben oder Stile teilen. Manchmal gibt es einige kleine, aber sehr wichtige Details, die …

Weiterlesen →
<?php echo pulse_output(); ?>

Eine einzige Instagram Story aus einem Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Eine einzige Instagram Story mit 4 Bildern sagt mehr als 4.000 Worte. Eine einzige.. okay du verstehst, worauf ich raus will! Falls doch nicht so ganz, hier noch mal ein bisschen klarer: In einer Instagram Story kannst du nicht nur ein einziges Bild, sondern so viele wie du möchtest aus deiner Galerie in dieses eine Ursprungsbild reinkopieren. …

Weiterlesen →
<?php echo pulse_output(); ?>

Okay das hier bringt hoffentlich dein Hirn zum Explodieren: In deiner Instagram Story lassen sich nicht nur die Gifs von Instagram posten. Mit einem ziemlich einfachen Trick hast du Zugriff auf die dreifache Menge an Gifs, und nicht nur die leidigen Sticker. Was das bedeutet? Also Oprah würde es so ausdrücken: You get a Gif! YOU get a GIF!! EVERYBODY GETS A GIF!! Wie das geht? Zeig ich dir …

Weiterlesen →
Instagram Hack Archive - Daniel Zoll